Liebe Mama, lieber Papa,

herzlich Willkommen bei Kindheit-verstehen.

 

Kennst du das Gefühl der Unsicherheit, wenn es darum geht, die ‚richtige‘ Entscheidung für dein Kind zu treffen? Du bist nicht allein, und genau dafür bin ich hier – um dir Hand in Hand eine Veränderung zu ermöglichen.

Eine sichere Bindung von Anfang an

Stell dir vor, du hättest das Rüstzeug, um von Anfang an eine unzerbrechliche, liebevolle Bindung zu deinem Kind aufzubauen. Wie würde es sich anfühlen, die Stärke in dir zu spüren, deinem Kind ein sicheres Zuhause zu bieten, emotional und physisch? In meinen Kursen, die von den bahnbrechenden Erkenntnissen Jesper Juuls inspiriert sind, zeige ich dir, wie das geht.

Geborgen und sicher von Anfang an
Mit deinem Kind in Beziehung sein

Kurse, die dein Herz berühren und dich sicherer machen

Meine Kurse sind ein emotionales Erlebnis, das tiefer geht als die reine Theorie. Du wirst lernen, was es heißt, „Beziehung statt Erziehung“ zu leben, wie feinfühlige Pflege in der Praxis aussieht und was du tun kannst, um intuitiv die Bedürfnisse deines Kindes zu verstehen. Ich verspreche dir: Du wirst dich nach dem Kurs sicherer im Umgang mit deinem Kind fühlen.

Wissenschaft trifft Emotion

Ich glaube fest daran, dass wissenschaftliches Wissen und emotionale Intelligenz Hand in Hand gehen müssen. Deshalb sind meine Kurse wissenschaftlich fundiert, aber voller Herzenswärme. Dabei stütze ich mich auf renommierte Studien, die die immense Bedeutung einer sicheren Bindung für das Wohl deines Kindes belegen (z.B., Bowlby, 1969; Ainsworth et al., 1978).

Pure Emotionen erleben

Mein Traum von Kindheit

Hey, 

ich bin Sven Stute, 38 Jahre jung und stolzer Familienvater. Zusammen mit meiner fantastischen Tochter und meiner liebevollen Frau lebe ich in der malerischen Kleinstadt „Marsberg“. Meine berufliche Reise ist tief in der Kindheitspädagogik verwurzelt, vor allem in der Entwicklung von Kindern im Alter von 0-10 Jahren.

Anders als vielleicht andere habe ich mich von Anfang an intensiv mit der frühkindlichen Entwicklung und Pädagogik beschäftigt. Das hat zu zahlreichen Erfahrungen im Umgang mit Kindern und ihren Familien geführt. Während meines Studiums habe ich mich ausgiebig mit den Themen Bindung und Bildung von Kindern auseinandergesetzt und meine Bachelorarbeit dazu verfasst. Dabei hat sich eine tiefe Faszination für die einschlägige Literatur entwickelt.

Obwohl Theorie und Praxis oft weit auseinanderliegen, ist es mir wichtig, beides zu vereinen, um Wissen und Erfahrung bestmöglich zu integrieren. Meine berufliche Laufbahn begann mit meiner Ausbildung zum Heilerziehungspflegehelfer, einer Wahl, die stark von persönlichen Erfahrungen beeinflusst wurde – ich habe Geschwister mit besonderen Bedürfnissen.

Über viele Jahre hinweg war ich, bis zur Auflösung des Vereins, als Spielgruppenleiter in der Selbsthilfegruppe für behinderte Kinder und deren Familien e.V. in Marsberg aktiv. Diese Erfahrungen haben mein Interesse für die kindliche Entwicklung und die Bedeutung einer liebevollen, bedürfnisorientierten Beziehung geweckt.

Als Kindheitspädagoge liegt mein Fokus auf der Bindungstheorie. Seit meinem Studium beschäftige ich mich akribisch mit der kindlichen Bindung und Bildung. Als staatlich anerkannter Kindheitspädagoge/Erzieher verfüge ich über vielfältige Erfahrungen im Elementarbereich und der Jugendhilfe, inklusive der Inobhutnahme von Kindern und Jugendlichen. Zudem bringe ich wichtige Erfahrungen im Bereich Familienhilfe mit.

Ich danke dir herzlich für dein Interesse an meiner Arbeit und meinem Elternprogramm „Kindheit-verstehen“.

Liebe Grüße,

Sven Stute

Inhaber und Gründer von „Kindheit-verstehen“ und der Schwimmschule „Flinke Flosse“

Meine Vision:

Ich bin fest der Überzeugung, dass jedes Kind eine natürliche Bereitschaft zur Kooperation und zum konstruktiven Beitrag zum Familienleben mitbringt. Aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich der Entwicklungspsychologie bestätigen, dass Kommunikationsbarrieren oft die Wurzel von Konflikten zwischen Erwachsenen und Kindern sind (Siehe: Bowlby, J. „Attachment and Loss“, 1969).

Diese Barrieren führen zu Frustrationen und unnötigen Machtkämpfen, in denen letztlich niemand gewinnt. Kinder senden uns durch ihr Verhalten wichtige Botschaften, die oft Ausdruck ihrer psychologischen Grundbedürfnisse wie Bindung, Sicherheit und Autonomie sind (Vgl. Deci, E. & Ryan, R. „Self-Determination Theory“, 1985).

Als jemand, der Kinder seit vielen Jahren im Elementarbereich begleitet, kann ich die Wichtigkeit einer empathischen und aufmerksamen Haltung der Erwachsenen gegenüber den Kindern nicht genug betonen. Eine responsive Elternschaft, die auf die Bedürfnisse der Kinder mit Liebe, Zuneigung, Verständnis, Respekt und Vertrauen reagiert, ist hierbei entscheidend (Siehe: Ainsworth, M. „Patterns of Attachment“, 1978).

„Mein oberstes Ziel ist es, für eine gewaltfreie Kindheit zu sorgen, in der Kinder nicht zum Gehorsam erzogen, sondern in einer Umgebung von gegenseitigem Respekt und Verständnis groß werden. Sie haben das grundlegende Recht auf eine Kindheit, die durch Liebe, Förderung, Respekt, Wertschätzung und Vertrauen bereichert ist.“

— Sven Stute, Marsberg, 2023

Wenn du mehr erfahren möchtest, biete ich eine Reihe von Vorträgen oder auch Kurse namens „Bindungsbegleiter:in“ und „Schwimmbegleiter:in“ nach Kindheit-verstehen.

Eine indianische Weisheit besagt: „Um einander zu verstehen, brauchen die Menschen nur wenig Worte. Viele Worte brauchen sie nur, um sich nicht zu verstehen.“

 

Abschlüsse

Staatl. anerk. Kindheitspädagoge B. A. / Erziehungswissenschaften B. A. 

Staatl. anerk. Erzieher

Staatl. anerk. Heilerziehungspflegehelfer

Weitere Ausbildungen:

Zahlreiche Fortbildungen im Elementarbereich

Besuch von Vorträgen von Jesper Juul 

Ausbildung zum Mentor für frühkindliche Bindung  2018

Kursleitung: „Starke Eltern – Starke Kinder“ 2021

Ausbildung am Neufeld Institute – Gordon Neufeld 2021- 2023

Ausbildung zum Rettungsschwimmer DLRG  2022/2023 

Ausbildung zum Übungsleiter Bewegungsförderung für Kinder und Jugendliche (B-Lizenz)  2023

Kursleitung: „Starke Eltern -Starke Kinder digital“ 2023

Ausbildung zum Schwimmlehrer beim Schwimmverband NRW  – abgeschlossen 2023 

Entdecke meine Philosophie hinter „Kindheit-verstehen“: Ein liebevoller Weg, um deine elterlichen Kompetenzen zu stärken

 

Willkommen auf dieser Reise

Du fragst dich sicher, wie du das Beste für dein Kind tun kannst. Die Herausforderungen der Elternschaft sind groß, bieten aber auch die Chance, dein Kind auf seinem individuellen Weg liebevoll zu begleiten. Deshalb habe ich „Kindheit-verstehen“ ins Leben gerufen, einen Ansatz, der deine und die Bedürfnisse deines Kindes in den Fokus stellt.

Mein Kurs „Kindheit-verstehen“

Möchtest du die emotionale Bindung zu deinem Kind stärken und gleichzeitig deine eigenen Fähigkeiten als Elternteil vertiefen? Der Kurs bietet dir das nötige Rüstzeug. Hier erfährst du, wie du feinfühlig auf die Bedürfnisse deines Kindes eingehen und eine liebevolle, sichere Umgebung schaffen kannst.

 

Meine Werte in der Beziehung zu Kindern

Als Begründer von „Kindheit verstehen“ sehe ich in Jesper Juuls Erziehungswerten eine tiefe Resonanz mit meinem eigenen Konzept. Juuls Schwerpunkte auf Gleichwürdigkeit, Authentizität, Verantwortung und empathischer Kommunikation spiegeln meine Überzeugung wider, dass ein tiefes Verständnis für die individuelle Welt jedes Kindes essenziell für eine gesunde Entwicklung ist.

In meiner Arbeit betone ich, wie wichtig es ist, die Welt aus den Augen des Kindes zu betrachten. Juuls Ansatz der Integrität und Authentizität in der Kommunikation ergänzt dieses Verständnis, indem er Eltern und Erziehern aufzeigt, wie sie ehrlich und respektvoll mit Kindern interagieren können, während sie gleichzeitig deren Gefühle und Perspektiven anerkennen.

Die von Juul hervorgehobene Bedeutung der Selbstreflexion und der Übernahme von Verantwortung durch die Eltern passt nahtlos in mein Konzept. Ich glaube, dass es für Erwachsene entscheidend ist, ihre eigenen Kindheitserfahrungen und Erziehungsmethoden zu reflektieren, um besser zu verstehen, wie sie die Entwicklung und das Wohlergehen ihrer Kinder beeinflussen.

Juuls Wert auf Grenzsetzung und positive Beziehungsgestaltung ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil von „Kindheit verstehen“. Ein sicheres, respektvolles und liebevolles Familienumfeld, das durch klare, aber gerechte Grenzen gekennzeichnet ist, ist grundlegend für das emotionale und psychologische Wachstum des Kindes.

Indem ich Juuls Werte in mein Konzept von „Kindheit verstehen“ integriere, strebe ich eine Beziehung an, die nicht nur auf die unmittelbaren Bedürfnisse des Kindes eingeht, sondern auch eine Umgebung schafft, in der sich jedes Familienmitglied wertgeschätzt, verstanden und unterstützt fühlt. Diese ganzheitliche Sichtweise ist der Schlüssel zu einer empathischen und bewussten Erziehung, die das Fundament für eine gesunde kindliche Entwicklung bildet.

 

Ein ganzheitlicher Blick auf die kindliche Entwicklung

Die Entwicklung deines Kindes ist ein Zusammenspiel vieler Faktoren, die von der Familie bis zur Gesellschaft reichen. „Kindheit-verstehen“ nimmt diese Komplexität ernst und zeigt dir Wege auf, sowohl die intrinsischen Bedürfnisse deines Kindes als auch deine eigenen Fähigkeiten und Bedürfnisse zu fördern.

Die Kraft der intrinsischen Motivation und Selbstbestimmung

Der eigene Antrieb deines Kindes zur Selbstentfaltung ist ein Schlüsselaspekt seiner Entwicklung. In den Kursen zeige ich dir, wie du diesen natürlichen Antrieb erkennen und fördern kannst.

Bedingungslose positive Wertschätzung

Die Beziehung zu deinem Kind ist das Fundament für sein Wohl. Deshalb lernst du bei mir, wie du eine authentische und wertschätzende Beziehung zu deinem Kind aufbaust, die auf bedingungsloser positiver Wertschätzung basiert.

„Kindheit-verstehen“ ist meine Antwort auf die Frage, wie elterliche Erziehung ganzheitlich unterstützt werden kann. Durch die von mir entwickelten Kurse zum Bindungsbegleiter:in und Schwimmbegleiter erhältst du praktische Werkzeuge und Einsichten, um liebevoll und effektiv auf die Bedürfnisse deines Kindes einzugehen.

Bindungsaufbau beim Schwimmen lernen

Die verborgene Kraft des Schwimmens

Neben all dem biete ich dir einen ganz besonderen Leckerbissen: Einen Schwimmkurs, der nicht nur Spaß macht, sondern auch die Bindung zwischen dir und deinem Kind fördern wird. Du wirst staunen, wie ein scheinbar einfaches Vergnügen so viel Gutes für eure Beziehung tun kann. Sei der Held deines Kindes, indem du bindungs-, und bedürfnissorientiert deinem Kind das Schwimmen lehrst – mit meinem Wissen werde ich dich dabei unterstützen. Gehe in einem anderen Setting aktiv in die Beziehung mit deinem Kind. Ihr verbringt nicht nur intensive Zeit zusammen, sondern du förderst die Bindung, das Vertrauen zwischen euch und gleichzeitig lernt dein Kind das Schwimmen. Dabei wirst du als Vorbild wahrgenommen und nicht eine fremde Lehrperson. Es wird dir und deinem Kind gut tun und darum geht es doch.

Dein nächster Schritt

Wenn du dir wünschst, dass deine Familie nicht nur auf dem Papier, sondern im Herzen harmonisch ist, dann ist jetzt die Zeit für den ersten Schritt. Buche einen meiner Kurse und entdecke die innere Ruhe und Sicherheit, die du verdienst.

Ich freue mich darauf, dir auf diesem wunderbaren, manchmal herausfordernden, und immer lohnenden Weg zur Seite zu stehen.

Sven Stute von „Kindheit-verstehen“

Kopieren und Einfügen sind nicht gestattet

Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner